think green . live tiny

Das Kleingedruckte groß

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Beratungen, die Sie bei

Tilia – think green . live tiny
Baubiologische Beratung wohngesunder Tiny Häuser

Inhaberin: Ilka Mutschelknaus
Adresse: Mühlstr. 24, 86911 Dießen am Ammersee
Telefon: 08807-3020474
Email: info@tilia-tinyhaus-beratung.de

tätigen.

(2) Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.
(3) Sie können sich die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen am Ende dieser Seite ausdrucken.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Über die angebotenen Leistungen wird ein Beratervertrag geschlossen.
(2) Nach telefonischer Übereinkunft einer Beratung erhalten Sie eine Email mit meinem Angebot. Die Zustellung des Angebots stellt noch keine Annahme des Vertags Ihrerseits dar. Im Falle einer Eingangsbestätigung des Angebots, kommt der Vertrag noch nicht zustande.
(3) Ein Beratervertrag kommt erst zustande, wenn das Angebot von Ihnen schriftlich unterzeichnet und mir übersendet wurde. Nach Eingang erkläre ich ausdrücklich die Annahme des Beraterangebots. Die Erklärung erfolgt schriftlich per Email oder auf Wunsch per Briefpost.

§ 3 Preise

Die auf der Internetseite unter Tinyhaus Beratung genannten Preise sind Bruttopreise. Aufgrund der Kleinunternehmerregelung wird die gesetzliche Mehrwertsteuer nicht gesondert ausgewiesen.

§ 4 Zahlungsbedingungen und Verzug

(1) Die Zahlung erfolgt durch Rechnung.
(2) Geraten Sie mit einer Zahlung in Verzug, so sind Sie zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen nach § 247 Abs. 1 BGB in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verpflichtet. Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des Verzugs an Sie versandt wird, wird Ihnen eine Mahngebühr in Höhe von 2,50 EUR berechnet.

§ 5 Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

(1) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenforderung rechtskräftig festgestellt worden ist, von mir nicht bestritten oder anerkannt wird oder in einem engen synallagmatischen Verhältnis zu meiner Forderung steht.
(2) Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

§ 6 Lieferung und Eigentumsvorbehalt

(1) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung des Berichts (Ware) an die von Ihnen angegebene Adresse.
(2) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung der Rechnung mein Eigentum.

(3) Ein Auszug des Berichts ohne Kennzeichnung der Quelle ist nur nach vorheriger Genehmigung statthaft.


AGBs
Druckversion
tilia_agb.pdf (87.43KB)
AGBs
Druckversion
tilia_agb.pdf (87.43KB)